Bootsvermietung am Greifensee

Erlebnis, Freiheit, Ruhe...

Wir ermöglichen unseren Kundinnen und Kunden Entspannung, Genuss und Romantik auf dem Greifensee.
Wir ermöglichen unseren Kundinnen und Kunden Entspannung, Genuss und Romantik auf dem Greifensee.
Voriger
Nächster

Rettungsmaterial

Rettungsmaterial ist standardmässig vorhanden. Für Kleinkinder gibt es separat passende Rettungswesten. Für Nichtschwimmer gilt eine Tragepflicht.

Alle Preise inkl. 7.7% MwSt.
Jede angebrochene 1/2h wird voll verrechnet.

Preisänderungen vorbehalten.

Boote

Preise

RUDERBOOT 

1-5 Personen

1h CHF 16.00

Alle Preise inkl. 7.7% MwSt. Jede angebrochene 1/2h wird voll verrechnet.  Preisänderungen vorbehalten 

Depot CHF 50.00 in bar + amtlicher Ausweis!

Ruderboot-Regeln

  • Starten und Anlanden: Benutzen Sie beim Landen die dafür vorgesehenen Plätze oder solche Stellen, an denen kein Schaden angerichtet werden kann, also ohne Vegetation.
  • Sensible Bereiche: Schilfgürtel, Seerosen und dichte Ufergehölze: Halten Sie mindestens 25 Meter Abstand.
  • Vorfahrt und Sicherheit: Vorfahrt haben Kursschiff, Rundfahrtenschiff, Segelschiff, Berufsfischer.
  • See: Die Naturschutzzonen gelten für ALLE! Sie sind markiert mit gelben Bojen.
  • Ohne Schwimmweste: sich nicht weiter als 300m vom Ufer entfernen. Sturmwarnung beachten!
  • In Ufernähe und an Orten, wo andere Menschen schwimmen: vorsichtig Paddeln, SUPler sollten sich auf den Knien fortbewegen.
  • Sauberkeit und Ordnung: Helfen Sie, das Wasser sauber zu halten. Abfälle gehören nicht ins Wasser!
  • Altersgrenze für Ruderboote: ab 12 Jahren.
  • Boote werden nicht an eindeutig alkoholisierte KundInnen vergeben!
  • Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung! Für Ihre Kinder und Nichtschwimmer stellt der Bootsverleih gerne unentgeltlich Schwimmwesten für die Dauer der Bootsmiete zur Verfügung.
  • Die Bootsvermietung behält sich das Recht vor, unter Umständen als Einsatz geeignete Gegenstände zu verwahren.
  • Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen keine Boote reservieren können! Aufgrund der Menge der verfügbaren Boote ist jedoch nur an stark frequentierten Tagen mit Wartezeiten zu rechnen.
  • Sie können sich Boote stundenweise ausleihen. In den meisten Fällen zahlen Sie erst bei der Rückkehr.
  • Sie bezahlen bei dem/der BootsvermieterIn.
  • Der Vermieter übernimmt keine Haftung bei Unfällen und Schäden.